Alle Kinderwunschpraxen in Nikosia anzeigen

North Cyprus IVF

North Cyprus IVF

032 211001728143 Bedrettin Demirel Caddesi, Kumsal, 99010, Nikosia
4,0 / 5  Sehr gut
von 1.623 Nutzern
WhatClinic ServiceScore™
Filters cached at 2017.11.25 00:11:51

Öffnungszeiten

Montag08:30 - 17:30
Dienstag08:30 - 17:30
Mittwoch08:30 - 17:30
Donnerstag08:30 - 17:30
Freitag08:30 - 17:30
Samstag08:30 - 13:00
Sonntag

Meistgesuchte Behandlungen

Beratungstermin zu Kinderwunschbehandlungen Kostenlos
Eizellspende €4500  -  €5000
Künstliche Befruchtung (IVF) €2000  -  €2500
Präimplantationsdiagnostik - PID €2000  -  €2500
Embryonenspende €5000  -  €5500
Kryokonservierung von Eizellen €2000  -  €2500
ICSI - Intrazytoplasmatische Spermieninjektion Kostenlos
IUI - Intrauterine Insemination Ab €1000
Blastozystentransfer Kostenlos
Kryokonsvervierung von Embryonen Ab €500
Alle Behandlungen & Preise anzeigen

Über North Cyprus IVF

Als erste Kinderwunschklinik in Nordzypern wurde North Cyprus IVF im Jahr 1998 von Prof. Dr. Savas Ozyigit gegründet und hat seitdem tausende Paare auf ihrem Weg zum Wunschkind begleitet. Als Pionier auf dem Gebiet der künstlichen Befruchtung wurde North Cyprus IVF als erste nordzypriotische Klinik gemäß ISO 9000 zertifiziert und konnte dadurch auch internationales Renommee erlangen.

Unter der Leitung von Dr. Ozyigit betreibt die Klinik auch ein eigenes Genlabor, sodass genetische Screenings direkt vor Ort vorgenommen werden können. Dank technischer Innovationen und klinischer Studien kann North Cyprus IVF eine der höchsten Erfolgsraten Zyperns vorweisen und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem als beste europäische Klinik für IVF-Behandlungen mit Eizellenspende (Fertility Road).

Alle PatientInnen werden persönlich betreut, sodass bei Ihrer Behandlungswahl individuelle Faktoren wie das Alter, die Qualität und Beschaffenheit der Eierstöcke und Spermien, sowie des Uterus und des Immunsystems berücksichtigt werden. Von der Intrauterinen Insemination und In-Vitro-Fertilisation bis hin zur Eizellen-, Samen- und Embryospende wird eine breite Behandlungspalette angeboten, die auch älteren und gleichgeschlechtlichen Paaren zum Wunschkind verhelfen kann. 

Vereinbaren Sie Ihr kostenloses Beratungsgespräch für weitere Informationen.

mehr anzeigen

aus 5 verifizierten Bewertungen Patientenbewertungen zu North Cyprus IVF

"Ich wurde als Person wahrgenommen und fühlte mich geborgen."
Von der Praxis empfohlene Bewertung
90%Bewertet am 19 Mrz 2016 Bewertung per Telefon und E-Mail bestätigt.
Durchgeführte Behandlung: Künstliche Befruchtung (IVF), Eizellspende
Ich hatte eine künstliche Befruchtung mit Eizellenspenden, nachdem ich bereits in England fehlgeschlagene künstliche Befruchtungen hatte und mir gesagt wurde, dass meine Eierstöcke nicht ideal seien. Der Preis war im Vergleich zu England echt gut und kostete ohne Medikamente und Untersuchungen um die £4000.

Ich war ein wenig skeptisch, was die Reise für eine künstliche Befruchtung nach Nordzypern anging, da ich meinte, dass ich wegen meiner Herkunft anders behandelt werden würde. Doch das war nicht der Fall! Die Reise war sehr angenehm und das Personal war freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Meine Herkunft hat niemanden groß interessiert und ich wurde als Person wahrgenommen. Ich fühlte mich wirklich geborgen. Dr. Savas ist sehr erfahren, sachkundig und ein Experte auf seinem Gebiet. Schon an der Rezeption wurde ich beim ersten Besuch freundlich mit meinem Namen begrüßt. Die Klinik war sauber und die Atmosphäre war einladend. Ich habe mich für diese Klinik entschieden, weil diese sich meine medizinischen Akten angesehen und mit mir zusammen meine Situation besprochen hat. Später erhielt ich eine detailgenaue E-Mail mit einer Schritt-für-Schritt Erklärung, wie die beste Behandlung basierend auf meinen bisherigen Behandlungen in England aussehen sollte. Ich war wirklich beeindruckt von der Professionaliät des Teams. All meine E-Mails wurden schnell beantwortet und meine Fragen wurden umfangreich und genau beantwortet.
Behandlung erfolgte durch: Savas Gesamtkosten für die Behandlung: €4.000
mehr anzeigen
Antwort von Prof. Savas Ozyigit:

Vielen Dank, Judith. Patientinnen wie Sie sorgen dafür, dass wir diesen Beruf mit Freude ausüben. Ihr netter Kommentar bedeutet uns sehr viel und wir freuen uns, dass Sie mit der Behandlung zufrieden waren. Wenn Sie Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.

Judith London
"Großartig, echt fantastisch"
90%Bewertet am 30 Sep 2016 Bewertung noch nicht verifiziert.
Durchgeführte Behandlung: Beratung bei Kinderwunsch
Whatclinic war für meinen Mann und mich wirklich eine große Hilfe, um mit verschiedenen Krankenhäusern in Kontakt zu treten und Antworten zu erhalten. Ich warte aber noch auf den Beginn meiner Behandlung.

Großartig, echt fantastisch. Ich kann Whatclinic wirklich nur für den Medizintourismus und Behandlungen im Ausland empfehlen.
mehr anzeigen
Zypern
"Die gesamte Behandlung war äußerst angenehm, effizient und auch noch viel günstiger als bei uns."
100%Bewertet am 25 Dez 2014 Bewertung per Telefon und E-Mail bestätigt.
Durchgeführte Behandlung: Künstliche Befruchtung mit Eizellspende
Exzellent. Die Behandlung war wirklich perfekt geplant. Ich hatte schon viele Fehlgeburten und künstliche Befruchtungen in England. Das Team hat sich wirklich größte Mühe gegeben, um uns bei der Problemlösung zu helfen und fand dann ein mutiertes Gen, was in England nicht erkannt wurde. Das Problem wurde direkt behandelt und die künstliche Befruchtung funktionierte einwandfrei beim ersten Versuch. Die gesamte Behandlung war äußerst angenehm, effizient und auch noch viel günstiger als bei uns. Absolut empfehlenswert!
Gesamtkosten für die Behandlung: €4.500
mehr anzeigen
Antwort von Prof. Savas Ozyigit:

Liebe Kathy, vielen Dank für diese nette Bewertung! Wir freuen uns, dass Sie mit Ihrer Behandlung zufrieden waren. Ein Feedback wie dieses macht unsere Arbeit sogar noch schöner. Vielen Dank!

Kathy Großbritannien
"Wir fühlten uns stets gut umsorgt"
100%Bewertet am 21 Mrz 2014 Bewertung per E-Mail bestätigt.
Durchgeführte Behandlung: Künstliche Befruchtung mit Eizellspende
Das gesamte Team ist sensationell. Wir fühlten uns stets gut umsorgt und willkommen. Das Personal sprach gut Englisch. Das gilt auch für den Arzt, der uns wirklich sehr gut beraten und behandelt hat. Wir können die künstliche Befruchtung auf Nordzypern wirklich nur empfehlen – gerade zu diesen Preisen.
Gesamtkosten für die Behandlung: €5.050
mehr anzeigen
Yvonne Großbritannien
Bewertung schreiben Alle Bewertungen und Kommentare anzeigen

Akkreditierungen

  • Gesundheitsministerium (Zypern) 
  • ISO Zertifizierung - Internationale Organisation für Normung (International) 
  • ESHRE - European Society of Human Reproduction and Embryology (International) 

Leistungsspektrum

Frauengesundheit

Kinderwunsch

Gynäkologie / Geburtshilfe

Ausstattung

Parkplätze

Barrierefreier Zugang

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Barrierefrei zugängliche Toilette

Stufenfreier Zugang

Behindertenparkplatz

Patiententoiletten

WLAN-Internetanschluss

Apotheke vor Ort

Praxisleistungen

Notfalldienst

Terminerinnerung per SMS

Krankenbesuche

24 Stunden geöffnet

Am Wochenende geöffnet

Reiseservices

Anreise aus dem Ausland

Transfer vor Ort

Unterkunft vor Ort

Übersetzungsdienst

Reiseführer vor Ort

Touren und Urlaubsorganisation

Abholdienst vom Hotel

Abholdienst vom Flughafen

Gesprochene Sprachen

EnglischFranzösischDeutschSpanischArabischGriechischTürkischRussisch

Kinderwunsch

Kostenlos
Beratungstermin zu Kinderwunschbehandlungen

IVF mit ICSI

Kostenlos
Blastozystentransfer
€3500  -  €4500
Egg-Sharing
€4500  -  €5000
Eizellspende

Eine künstliche Befruchtung mit Eizellspende ist eine Behandlungsoption für Paare, bei denen die Frau unter Infertilität leidet. In vielen Fällen produziert die Frau nicht genügend Eizellen oder Eizellen, deren Qualität nicht ausreichent, oder das Alter der Patientin macht eine Schwangerschaft mit ihren eigenen Eizellen unmöglich. Diese Behandlungsoption steht auch Frauen offen, bei denen bereits die Menopause eingesetzt hat und die daher keine Eizellen mehr produzieren können. In diesem Fall wird eine gesunde Spenderin ausgewählt, deren Eizellen mit dem Sperma des männlichen Partners befruchtet werden. Die so entstandene Zygote wird dann in den Uterus der weiblichen Partnerin eingesetzt. Eine Eizellspenderin muss gewisse Kriterien erfüllen. Ihr Body-Mass-Index muss im gesunden Bereich liegen und sie muss im Alter von 21 bis 29 Jahren sein. Um sicherzugehen, dass die Spenderin physisch, genetisch und psychologisch für eine Spende geeignet ist, muss sie sich einigen Untersuchungen unterziehen. Bei North Cyprus IVF stellen wir die Gesundheit der Spenderin vor der Eizellspende sicher.

€5000  -  €5500
Embryonenspende

Die Embryonen-Adoption ist eine Behandlungsoptionen für Paare, bei denen sowohl die Frau als auch der Mann unter Infertilität leiden oder die ihre eigenen Gene nicht vererben möchten. In diesem Fall werden eine gesunde Eizellspenderin und ein Samenspender selektiert. Die gespendeten Eizellen werden anschließend mit den gespendeten Samenzellen befruchtet. Die so entstandene Zygote wird in den Uterus der Patientin eingesetzt. Eine Eizellspenderin muss gewisse Kriterien erfüllen. Ihr Body-Mass-Index muss im gesunden Bereich liegen und sie muss im Alter von 21 bis 29 Jahren sein. Um sicherzugehen, dass die Spenderin physisch, genetisch und psychologisch für eine Spende geeignet ist, muss sie sich einigen Untersuchungen unterziehen. Bei North Cyprus IVF stellen wir die Gesundheit der Spenderin vor der Eizellspende sicher. Die verwendeten Samenzellen stammen hingegen aus einer zertifizierten Samenbank in Dänemark. 

 
FISH-Sperma-Analyse
€100  -  €300
Fruchtbarkeitstest
Kostenlos
ICSI - Intrazytoplasmatische Spermieninjektion

Bei North Cyprus IVF ist die ICSI eine Routinebehandlung im Zuge einer künstlichen Befruchtung.

Eine ICSI (Intrazytoplasmatische Spermieninjektion) eignet sich dann, wenn durch eine begründete Annahme davon ausgegangen wird, dass die Befruchtung (sogar im Zuge einer IVF) schwierig ist. Eine ICSI wird meist von Paaren in Anspruch genommen, bei denen der männliche Partner unter Infertilität leidet. Diese kann durch mehrere Faktoren verursacht werden: niedrige Spermienzahl oder -mobilität, schlechte Spermienqualität oder Spermien, die nicht in die Eizelle eindringen können. Wir wenden eine ICSI jedoch im Zuge aller künstlichen Befruchtungen an, um jedem Paar die höchsten Erfolgschancen zu bieten - ohne Zusatzkosten.

Eine ICSI läuft in fünf einfachen Schritten ab:

1. Die reife Eizelle wird mithilfe einer speziellen Pipette festgehalten.
2. Eine einzige Samenzelle wird mithilfe einer sehr feinen und spitzen Hohlnadel aufgenommen. 
3. Die Nadel wird dann vorsichtig durch die Zellwand der Eizelle in das Ooplasma eingeführt.
4. Die Samenzelle wird in das Ooplasma injiziert und die Nadel wird vorsichtig entfernt.
5. Am nächsten Tag wird die Eizelle überprüft um zu sehen, ob eine normale Befruchtung stattgefunden hat.

Kostenlos
IMSI - Intrazytoplasmatische Injektion von morphologisch selektierten Spermien
Ab €1000
IUI - Intrauterine Insemination

Die IUI (Intrauterine Insemination) ist eine Kinderwunschbehandlung, bei der die Samenzellen mithilfe eines Katheters direkt in den Uterus übertragen werden. Das Ziel einer IUI ist es, die Anzahl der Samenzellen, die die Eileiter erreichen, und damit auch die Chancen auf eine Befruchtung zu erhöhen. Die IUI wird oft von Paaren gewählt, die mindestens ein Jahr lang erfolglos versucht haben, schwanger zu werden, und bei denen kein bekannter Grund für ihre Infertilität vorliegt. Eine IUI eignet sich auch in den folgenden Fällen:
-Bei niedriger Spermienzahl
-Bei niedriger Spermienmobilität
-Bei einer Samenspende
-Wenn der Gebärmutterhals kein ideales Umfeld für die Samenzellen darstellt, z.B. wenn der Zervixschleim zu dickflüssig ist.
-Bei sexueller Dysfunktion

Da bei einer IUI die Samenzelle die Eizelle selbst erreichen und befruchten muss, ist es wichtig, dass die Samenzellen gesund und mobil sind. 

€1500  -  €2000
Kryo-Embryotransfer (FET)
€2000  -  €2500
Kryokonservierung von Eizellen

Fortschritte auf dem Gebiet der künstlichen Befruchtung ermöglichen es uns, menschliche Eizellen erfolgreich einzufrieren, aufzubewahren und später aufzutauen und zu befruchten. Die Kryokonservierung von Eizellen richtet sich vor allem an drei Gruppen von Frauen: Frauen, bei denen Krebs diagnostiziert wurde und die ihre Chemo- oder Strahlentherapie noch nicht begonnen haben; Frauen, die eine Methode zur assistierten Reproduktion in Anspruch nehmen und keine Embryos einfrieren lassen möchten; sowie Frauen, die ihre Fähigkeit zur Empfängnis bewahren möchten, weil sie noch keinen Partner haben, weil sie noch nicht bereit sind für ein Kind oder aus anderen persönlichen und medizinischen Gründen.

Die Gewinnung der Eizellen für eine Kryokonservierung läuft gleich ab wie bei einer In-Vitro-Fertilisation. Das bedeutet, dass sich die Frau mehrere Wochen lang Hormone spritzen muss und ein hormonelles Verhütungsmittel zur Verhinderung des Eisprungs einnehmen muss. Anschließend werden durch mehrere Hormoninjektionen die Eierstöcke stimuliert und mehrere Eizellen gereift. Wenn die Eizellen reif sind, werden zusätzliche Hormone verabreicht und die Eizellen werden mithilfe einer ultraschall-geführten Nadel gewonnen, die durch die Vagina eingeführt wird. Der Eingriff erfolgt unter Sedierung. Die gewonnenen Eizellen werden sofort eingefroren.

Die gefrorenen Eizellen können so lange gelagert werden, wie es die Patientin wünscht. Dieser Zeitraum muss im Vorfeld genau vereinbart werden.

€250  -  €500
Kryokonservierung von Sperma
Ab €500
Kryokonsvervierung von Embryonen

Bei der Kryokonservierung von Embryonen („Embryo Freezing") werden „überschüssige" Embryos eingefroren, sodass sie für zukünftige IVF-Zyklen verwendet werden können. Diese Option wird oft von Paaren wahrgenommen, welche die im Zuge einer IVF-Behandlung entstandenen Embryonen, die nicht in den Uterus eingesetzt werden, für den Fall einfrieren möchten, dass die IVF erfolglos verläuft. Sollte eine Schwangerschaft doch eintreten, können die Embryos dagegen für eine zweite Schwangerschaft verwendet werden. Somit muss sich die Frau keiner Ovulatonsinduktion mehr unterziehen, was auch die Behandlungskosten massiv reduziert. Die Erfolgsraten variieren je nach den Patienteneigenschaften und der Qualität der Embryos.

Diese Option steht auch Paaren offen, die nicht sofort schwanger werden möchten, sondern stattdessen ihre Embryos für eine zukünftige Verwendung vorbereiten möchten. So kann eine niedrigere Erfolgsrate mit zunehmendem Alter vermieden werden.

€2000  -  €2500
Künstliche Befruchtung (IVF)
 
Operative Spermagewinnung
Ab €500
PESA - Perkutane epididymale Spermienaspiration
Ab €500
TESA - Testikuläre Spermaaspiration
€2000  -  €2500
Präimplantationsdiagnostik - PID

Die Präimplantationsdiagnostik erfolgt im Zuge einer künstlichen Befruchtung, bei der mehrere Eizellen produziert, aus den Eierstöcken entnommen und im embryologischen Labor mit den Samenzellen des männlichen Partners befruchtet werden. Eine In-Vitro-Fertilisation ist notwendig, damit wir im Labor auf die Embryos zugreifen können. In ihrem frühesten Entwicklungsstadium werden eine oder zwei Zellen durch eine sogenannte Embryobiopsie aus jedem Embryo entnommen. Diese Zellen werden im PID-Labor analysiert, um festzustellen, welche Embryos Genanomalien aufweisen. Bei diesem fortschrittlichen Test werden Embryonen ohne Gendefekte selektiert, um ein gesundes Baby zur Welt zur bringen. Eine PID wird verwendet, um Anomalien der Chromosomen X, Y, 13, 18 und 21 aufzuzeigen, welche die häufigsten Gendefekte aufweisen.

Die Geschlechterselektion wird auf dem Gebiet der assistierten Reproduktion immer beliebter. Die Möglichkeit der Eltern, das Geschlecht des Babies vor der Empfängnis zu wählen, hat zu zahlreichen Debatten geführt. Trotz allem stellt die Geschlechterselektion ein Mittel dar, um Familien ausgeglichen zu planen und Störungen des X- oder Y-Chromosoms zu umgehen.

 
Spermientest

Allgemeinmedizin

 
Beratung zur Frauengesundheit

Gynäkologie / Geburtshilfe

 
Gynäkologische Beratung / Geburtshilfe

Zahlungsinformation

RabatteRatenzahlungKostenlose ErstberatungSchecksKreditkarten

Krankenkassen

Privatpatienten

Prof. Savas Ozyigit

Tätigkeit:
  Arzt
Spezialisierung:
  Reproduktionsmedizin, Gynäkologische Onkologie, Gynäkologie, Perinatologie, Geburtshilfe, Gynäkologie und Geburtshilfe
Sprachen:
  Englisch, Griechisch, Türkisch

Dr. Idil Aslan

Tätigkeit:
  Ärztin
Spezialisierung:
  Medizinische Genetik
Sprachen:
  Englisch, Türkisch

Dr. Ahmet Ozyigit

Tätigkeit:
  Embryologe
Spezialisierung:
  Embryologie
Sprachen:
  Englisch, Französisch, Türkisch
032 211001728143 Bedrettin Demirel Caddesi, Kumsal, 99010, Nikosia