Künstliche Befruchtung (IVF) Tschechische Republik

Alle 21 Praxen in der Tschechischen Republik mit dem Leistungsspektrum: Künstliche Befruchtung (IVF)

ServiceScore™ und Ranking
Filters cached at 2019.03.17 14:21:58

Wir haben alle wichtigen Informationen zu Kinderwunschpraxen mit dem Leistungsspektrum Künstliche Befruchtung (IVF) in der Tschechischen Republik für Privatpatienten und Kassenpatienten. Vergleichen Sie Praxen für Ihre Behandlung (Künstliche Befruchtung (IVF)) und kontaktieren Sie passende Kinderwunschexperten in der Tschechischen Republik.

Preise ab 78 € - Holen Sie heute noch einen Kostenvoranschlag ein. Treffen Sie die beste Wahl: 21 Praxen für Künstliche Befruchtung (IVF) in der Tschechischen Republik mit 137 verifizierten Patientenbewertungen ★ finden Sie Ihren Arzt. Gewinner des WhatClinic Customer Service Award 2018.

3,7 / 5  Sehr gut
von 992 Nutzern
WhatClinic ServiceScore™
GYNEM Klinik für assistierte Reproduktion - Kinderwunschpraxis in der Tschechischen RepublikPremium

GYNEM Klinik für assistierte Reproduktion

032 211121029 Ledcicka 1, Prag, 18200
Gesamtnote aus 21 Bewertungen Hohes Maß an Professionalität der Ärzte und KrankenschwesternMalgorzata, Polen, 16 Nov 16

Wir haben eine sehr positive Erfahrung mit der Gynem Klinik gemacht. Wir empfehlen sie definitiv weiter. In erster Linie wegen dem hohen Maß an Professionalität der Ärzte und Krankenschwestern. Die Ansprechpartner wie bspw. Petra waren aber auch sehr freundlich und professionell. Petra hat uns bei unserer IVF-Behandlung in Prag geholfen.

Künstliche Befruchtung (IVF) ab 2300 €
In-Vitro-Fertilisation (mittels ICSI)  Der Preis inkludiert: - Abholung vom Flughafen, erster Transfer zur Klinik mit Ihrem Patientenbetreuer- Untersuchung und Beratung durch die Ärzte- Verpflichtende Voruntersuchungen- Untersuchung auf Infektionskrankheiten (Hepatitis B und C, HIV und Syphilis)- Spermagewinnung, Spermaanalyse (Spermiogramm) und Kryokonservierung für 1 Jahr- Ultraschalluntersuchungen während der Behandlung- Gewinnung der Eizellen unter Vollnarkose- Befruchtung mit der ICSI-Methode- Verlängerte Kultivierung der Embryonen bis zum Blastozystenstadium - Transfer von 1-2 frischen Embryos Zusatzkosten für Sie:- Stimulationsmedikamente: 600 - 1000 EUR- Voruntersuchung: Blut- und Urintests  (wegen der Vollnarkose erforderlich): 30 EUROptionale Zusatzkosten:- Kryokonservierung von Embryonen (Slow Freezing): 300 EUR- Vitrifikation (schnelles Einfrieren): 400 EUR - empfohlen- IMSI: 400 EUR - empfohlen- EmbryoScope: 500 EUR - empfohlen- PICSI: 300 EUR Garantie:- Falls keine Eizellen gewonnen werden können, erhalten Sie 500 Euro zurück. Bereits erworbene Medikamente können nicht zurückerstattet werden.
Künstliche Befruchtung mit Eizellspende 4600 € - 5300 €
Brandneue Klinik mit neuester IVF-Technologie 63%-ige Erfolgsrate bei EizellspendenDer 3. Spendezyklus ist KOSTENLOSKeine Warteliste - Sie können Ihre Behandlung noch heute beginnenJunge, gesunde Spenderinnen mit GenscreeningHöchste Diskretion - sehr kurzer Aufenthalt in Prag
4,8 / 5  Hervorragend
von 1.114 Nutzern
WhatClinic ServiceScore™
Praga Medica - Kinderwunschbehandlung - Kinderwunschpraxis in der Tschechischen RepublikPremium

Praga Medica - Kinderwunschbehandlung

032 211001828 plzenska 155/113, 150 000 Praha 5, Prag
Gesamtnote aus 88 Bewertungen Alles war absolut stressfrei und entspannt.Jennifer, Großbritannien, 15 Feb 17

Nach einer Reihe an Fehlgeburten haben wir uns schließlich dazu entschieden, die Hilfe einer professionellen Kinderwunschklinik in England in Anspruch zu nehmen. Das ging jedoch nicht wirklich gut und wir wurden wirklich im Stich gelassen und sehr schlecht behandelt. Natürlich haben wir uns sofort nach anderen Optionen umgesehen und so Prage Medica (GEST IVF) gefunden. Wir waren zunächst ein bisschen besorgt, was die Embryo-Adoptiom im Ausland betrifft, wollten diese Option aber auch nicht sofort aus den Augen verlieren. Die schnellen Antworten und die zuvorkommende Weise hat uns dann wirklich umgehauen, was wirklich das komplette Gegenteil zur deutschen Klinik war. Unsere Betreuerin Jana und auch Dr. Alexander hatten eine genau geplante Vorgehensweise, die auch uns überzeugte. Jana beantwortete all unsere Fragen und stellte sicher, dass es uns an nichts fehlte. Sie half sogar bei der Anreise und bei der Unterkunft, sodass wir schon bald in einem Flugzeug nach Prag saßen und dem ersten Gespräch mit Dr. Alexander entgegensahen. Die gesamte Reise war fantastisch und der medizinische Vorgang war dank Praga Medica (GEST IVF) absolut stressfrei und entspannt. Wir können das Transportpaket wirklich wärmstens empfehlen. Wir wurden von einem freundlichen Fahrer vom Flughafen abgeholt und er hat uns auch zu allen Terminen und schließlich auch wieder am Ende der Reise zum Flughafen gefahren. Prag selbst ist eine unglaubliche Stadt. Wir fühlten uns immer sehr sicher und willkommen. Und es gibt so viel zu entdecken! Unser zweiter Besuch in Prag zum Embryo-Transfer verlief genauso stressfrei und schon nach nur zwei Wochen bestätigte sich die Schwangerschaft dank eines Schwangerschaftstests. Wir können Praga Medica (GEST IVF) absolut weiterempfehlen. Lassen Sie sich nicht von einer Auslandsreise abschrecken. Sie werden wirklich Schritt für Schritt begleitet und die gesamte Behandlung ist äußerst entspannt und angenehm. Ich wünschte mir wir hätten Praga Medica (GEST IVF) schon früher gekannt. Das hätte unsere künstliche Befruchtung viel einfacher gemacht und wir hätten viel Zeit und Geld gespart.

Künstliche Befruchtung (IVF) ab 2390 €
„Shared-Risk"-Garantie und Rabatte, falls der Behandlungszyklus wiederholt werden muss Persönliche oder telefonische Beratung durch einen erfahrenen Reproduktionsmediziner Gynäkologische Erstuntersuchung IVF-Zyklus mit ICSI + Embryotransfer Notwendige Blutuntersuchungen für beide Partner (sexuell übertragbare Krankheiten, AMH, TSH, Prolaktin)  Alle Ultraschalluntersuchungen Kultivierung der Embryonen für bis zu 5 Tage Transfer zur Klinik für den ersten Termin Ansprechpartner vor Ort, der Ihnen während des gesamten Aufenthalts zur Seite steht Wir können leider keine Paare behandeln, bei denen ein Partner das HIV-Virus, Hepatitis B oder C aufweist oder an Syphilis leidet.  Die Präimplantationsdiagnostik mit Geschlechterselektion ist nicht gestattet. Das Alter der Frau sollte idealerweise unter 43 Jahren liegen. Anderenfalls erfolgt der nächste Versuch mit einer Eizellspende.
Künstliche Befruchtung mit Eizellspende ab 4300 €
Es gibt die Möglichkeit, aus 3 verschiedenen Programmen zur Eizellspende zu wählen. Alle Optionen inkludieren:  Untersuchungen und Blutanalysen für beide Partner Vorbereitung der Eizellspenderin Alle Untersuchungen der Spenderin, inklusive Gentest Stimulation der Eizellspenderin Gewinnung der Eizellen Befruchtung der Eizellen mittels ICSI Verlängerte Embryonenkultivierung für 3 - 5 Tage Embryotransfer Kryokonservierung der Samenzellen und Lagerung für 12 Monate Nur kaukasische (weiße) Spender; afrikanische oder asiatische Spender sind nicht verfügbar. Nur für heterosexuelle Paare. Nach tschechischem Recht ist es nicht erlaubt, alleinstehende Frauen zu behandeln. Die Altergrenze ist der 49. Geburtstag. Die Eizellspende erfolgt in der Tschechischen Republik anonym. Wir können leider keine Paare behandeln, bei denen ein Partner das HIV-Virus, Hepatitis B oder C aufweist oder an Syphilis leidet.
4,5 / 5  Ausgezeichnet
von 138 Nutzern
WhatClinic ServiceScore™
Gennet - Praha 1 - Kinderwunschpraxis in der Tschechischen Republik

Gennet - Praha 1

Na Poříčí 26, Prag 1, 110 00
Die Gennet Klinik im Herzen des Prager Stadtzentrums kann eine Erfolgsrate von 69% vorweisen und ermöglicht mit ihrer fortschrittlichen Technologie akkurate und schnelle Diagnosen. Eine deutschsprachige Betreuerin unterstützt Sie Schritt für Schritt bei Ihrer Behandlung und bespricht gerne alle Fragen und Anliegen mit Ihnen. Die Gennet Klinik ist gemäß ISO 9001 zertifiziert und verfügt über ihre eigenen medizinischen Labors zur Präimplantationsdiagnostik, die der ISO-Richtlinie 15189 entsprechen. Dadurch können die Embryonen schon vor ihrer Einsetzung in den Uterus selektiert werden. Um die Gesundheit Ihres Nachwuchses sicherzustellen, können mögliche Gendefekte sowie eine genetische Veranlagung zu Krebserkrankungen im Labor bereits frühzeitig festgestellt werden. Neben dem Kinderwunschzentrum in Prag betreibt Gennet auch zwei Kliniken in London und im tschechischen Liberec. Gerne berät Sie Ihre Ansprechpartnerin zu Ihren Behandlungsoptionen.
Beratung bei Kinderwunsch ab 100 €
Künstliche Befruchtung (IVF)
Künstliche Befruchtung (IVF) ab 2400 €
Künstliche Befruchtung (IVF) ab 180 €
19 weitere Behandlungen
Gennet hat 1 weiteren Standort in der Tschechischen Republik
Gennet - Liberec

Gennet - Liberec

Liliová 1, Liberec
3,6 / 5  Sehr gut
von 44 Nutzern
WhatClinic ServiceScore™
IVF Zentren Prof. Zech - Pilsen - Kinderwunschpraxis in der Tschechischen Republik

IVF Zentren Prof. Zech - Pilsen

B Smetany 2, Pilsen, 30100
Unter dem Motto „Der Liebe Leben geben“ stehen die Behandlungszentren des österreichischen Universitätsprofessors Dr. Herbert Zech für das einzigartige Glück eines Paares, sich den Wunsch nach einem gemeinsamen Kind endlich zu erfüllen.  Die IVF Zentren Prof. Zech sind auf insgesamt fünf Länder Europas verteilt: der Schweiz, Österreich, Liechtenstein, Italien und Tschechien. Jedes dieser Kinderwunschzentren ist dabei nach der ISO-Norm 9001:2008 zertifiziert, die einen hohen Qualitätsstandard garantiert. Das tschechische IVF Zentrum in Pilsen wurde 2003 eröffnet und gibt kinderlosen Paaren durch die legale Möglichkeit einer Eizellspende neue Hoffnung. Die insgesamt 120 Mitarbeiter der IVF Zentren Prof. Zech stehen in regelmäßigem Erfahrungsaustausch miteinander und erweitern ihr Wissen zusätzlich bei Fortbildungen im In- und Ausland. Das Augenmerk liegt bei allen Behandlungen immer auf den individuellen Bedürfnissen des einzelnen Paares. Ihre Privatsphäre, emotionale Unterstützung und eine vertrauensvolle Atmosphäre stehen daher an erster Stelle.  Nehmen Sie Kontakt mit den IVF Zentren Prof. Zech auf und lassen Sie sich unverbindlich zu Ihrer Behandlung in Pilsen beraten.
Künstliche Befruchtung (IVF)
Eizellspende ab 309 €
Eizellenentnahme ab 4500 €
Beratungstermin bei Kinderwunsch  
18 weitere Behandlungen
3,9 / 5  Sehr gut
von 116 Nutzern
WhatClinic ServiceScore™
UNICA Klinik für Reproduktionsmedizin - Kinderwunschpraxis in der Tschechischen Republik

UNICA Klinik für Reproduktionsmedizin

Barvičova 53, Brno, 602 00
UNICA ist eine tschechische Klinik für moderne Reproduktionsmedizin und blickt seit ihrem Gründungsjahr 1994 auf viele erfolgreiche Behandlungen zurück. Für höchste Qualitätsstandards konnte die UNICA Klinik eine einzigartige Partnerschaft mit dem renommierten McGill Center schließen, das einen Teil der medizinischen Fakultät der kanadischen McGill Universität bildet. Durch diese Partnerschaft ergibt sich eine Zusammenarbeit von Experten aus Europa und Nordamerika sowie die Verknüpfung von deren Erkenntnissen im Bereich der Reproduktionsmedizin. In gemeinsamer intensiver Arbeit konnte eine hohe Behandlungsqualität und Patientenzufriedenheit erreicht werden. Die IVF-Behandlungen in der UNICA Klinik werden von weltweit anerkannten Spezialisten durchgeführt und unterliegen strengen Qualitätskontrollen. Lassen Sie sich persönlich beraten, um mehr zu Ihrer Behandlung in Brünn zu erfahren.
Beratungstermin bei Kinderwunsch  
Eizellspende  
Künstliche Befruchtung (IVF)  
15 weitere Behandlungen
4,0 / 5  Sehr gut
von 125 Nutzern
WhatClinic ServiceScore™
Sanatorium Helios - Kinderwunschpraxis in der Tschechischen Republik

Sanatorium Helios

Štefánikova 12, Brno, Brno-Královo Pole, 602 00
Gesamtnote aus 2 Bewertungen Absolut stressfrei und ich würde es wieder genau so machen.Allison, Gettysburg, 17 Sep 13

Die Kontaktperson der Klinik (Dr. Kloudova) war sehr geduldig und hat mir alle nötigen Informationen bereitgestellt. Sie hat sogar in Brünn einen Akupunkteur für mich gefunden, der genauso professionell und war und sich mit mir in Verbindung gesetzt hat. Das Personal war sehr freundlich und verständnisvoll. Es gab, wenn überhaupt, nur sehr kleine Verständnisschwierigkeiten wegen der Sprachbarriere, aber die waren schnell überwunden. Ich kann die Ärztin nur sehr empfehlen. Dr. Sula hat mich gut während des gesamten Ablaufs begleitet, sodass ich mich schon früh in der Klinik wohl fühlte. Der zweite Embryotransfer war dann auch schon erfolgreich. Ich habe für die Zeit in der Pension Luna gewohnt, wo man wirklich entspannen kann. Der Preis entsprach in etwa dem anderer Unterkünfte. Insgesamt betrachtet war der gesamte Aufenthalt absolut stressfrei und ich würde es wieder genau so machen.

Künstliche Befruchtung (IVF)  
Unser Ziel ist es, bei der Verwirklichung Ihres Kinderwunsches keine Zeit durch ineffiziente Methoden zu verlieren. Von Beginn an suchen wir nach der passendsten und effektivsten Lösung für Sie.Durch eine detaillierte Analyse der Spermienzahl können wir die optimale Methode zur Befruchtung der Eizellen wählen (klassische IVF, ICSI, PICSI, IMSI).Durch die verlängerte Kultivierung der Embryonen können hochwertige Embryos im Blastozystenstadium in den Uterus eingesetzt werden.Da wir von der Qualität unserer Embryonenkultivierung überzeugt sind, setzen wir nur einen Embryo ein. Wir wissen, dass die Chancen auf eine Schwangerschaft nicht durch die Anzahl der eingesetzten Embryos ansteigt, sondern durch die Anzahl der Embryotransfers.
Beratungstermin bei Kinderwunsch  
Eizellspende  
Das Programm zur Eizellspende eignet sich für Frauen, die:- keine eigenen Eizellen bzw. nur eine geringe Anzahl von Eizellen produzieren. Das betrifft u.a. Frauen, deren Eierstöcke nicht richtig entwickelt sind, Frauen, deren Eierstöcke frühzeitig versagen oder ältere Frauen in der Menopause.- keine Embryos produzieren oder befruchten können, die den Schwangerschaftsverlauf überleben. Diese Gruppe schließt normalerweise Frauen über 40 Jahren ein, sowie Frauen, die mehrere erfolglose IVF-Zyklen mit ihren eigenen Eizellen hinter sich haben.- ein hohes Risiko aufweisen, eine ernsthafte Erbkrankheit an ihre Kinder weiterzugeben. Bei solchen Frauen wurden bei Gentests Chromosomenanomalien (Veränderungen in der Chromosomenstruktur oder -anzahl) oder monogenetische Krankheiten diagnostiziert, die an den Nachwuchs vererbt werden können.- Operationen hinter sich haben, bei denen beide Eierstöcke entfernt wurden.- mit gewissen Strahlen- oder Chemotherapien behandelt wurden.
9 weitere Behandlungen
< Zurück12 3 Weiter >
Mehr zu den Suchergebnissen erfahren Sie hier.